Samstag, 30. April 2016

Emi's World Literature List #74

Zum Ende des Monats konnte ich noch mal ein Buch von meiner Liste streichen, im Moment läuft das Projekt also wieder ganz gut, irgendwie bin ich recht motiviert. Ein weiteres Buch lese ich zurzeit auch schon, einen dicken Schinken, aber da komme ich auch ganz gut vorwärts.

Dass Albert Camus auf der Liste nicht fehlen durfte, stand damals auch sehr schnell fest. Eins seiner Werke landete auf der Originalliste, zwei weitere auf meiner erweiterten Liste. Von letzterer hatte ich letztes Jahr bereits "Der Fremde" gelesen und fand es einfach nur furchtbar! Danach hatte ich keine Lust, noch etwas von Camus zu lesen. Jetzt aber entschied ich mich dazu, es einfach mal zu wagen, und meine Nummer 74 zu lesen, "Die Pest".

Darin geht es, wenig überraschend, um die Pest, die in den 1940er Jahren in Oran, Algerien, damals französische Kolonie, ausbricht und wie die Menschen, die in dieser Stadt leben, damit umgehen. Und was soll ich sagen: es hat mir unglaublich gut gefallen! Ich mochte den Erzählstil und die Figuren, einfach die ganze Geschichte.

Den letzten Titel, "Der Fall", habe ich inzwischen auch gelesen, fand das auch nur mittelmäßig, für mich war es das dann mit Camus. Immerhin habe ich ein richtig gutes Buch von ihm gelesen, das ich euch auch nur empfehlen kann.

Keine Kommentare: