Donnerstag, 29. Oktober 2015

Emi's World Literature List #75

 Diese Woche komme ich kaum zum Lesen, Uni und Arbeit nehmen viel Zeit ein, aber so ist das nun mal. Nächste Woche wird es potentiell besser, weil ich da die Überstunden, die ich (mehr oder weniger zwangsweise) diese Woche aufbauen musste, abarbeiten werde. Morgen gibt es leider auch nicht meinen typischen Freitag, da muss ich (wie gesagt: Überstunden) arbeiten. .-.

Nun aber zu meiner Liste, da habe ich ja noch vierte Buch, das ich letzte Woche gelesen habe, vorzustellen. Es handelt sich dabei um "Das Gemeindekind", der gesellschaftskritische Roman von Marie von Ebner-Eschenbach, das auch ihr bekanntestes Werk ist. Eine erschütternde Geschichte, vor allem wenn man sich vorstellt, dass es so oder so ähnlich damals tatsächlich passiert ist. Ich kann nur empfehlen, dass sich jeder mal damit auseinandersetzt.

"[…] Oh, die Menschen, die Menschen! Man muß sie lieben - und will ja -, aber manchmal graut einem; es graut einem sogar sehr oft."

Keine Kommentare: