Donnerstag, 22. Oktober 2015

Emi's World Literature List #6

Glücklicherweise ging/geht es mir heute viel besser als gestern, immerhin habe ich keine Kopfschmerzen (mehr). Uni war gut, verbrachte viel Zeit in der Bibliothek und las da ein Werk von der Liste. Genauer gesagt eine Novelle und zwar eine sehr kurze, das heißt, das könnte sich jeder mal anschauen, das nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und selbst wenn es einem nicht zusagt, ist man schneller durch, als man denken würde, aufzuhören. Das nur mal nebenbei.

Von Joseph von Eichendorff hatte ich schon ein paar Sachen gelesen, "Aus dem Leben eines Taugenichts" zum Beispiel war eine meiner Schullektüren, damals fand ich das natürlich nicht gut, wer mag schon die Bücher, die man für die Schule lesen muss? Später, in der Uni, habe ich mich dann aber doch mit ihm "angefreundet" und mag seine Werke inzwischen sehr gerne. Ein Prof hatte mal gesagt, dass man "Das Marmorbild" lesen müsse, als ich meine Liste erstellte, fiel mir das wieder ein und natürlich bekam es sofort einen Platz.

Es gefiel mir nicht ganz so gut, wie die Romane, die ich von Eichendorff gelesen habe, vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass die Geschichte so unglaublich kurz ist, dass man kaum drin ist, da ist es auch schon wieder zu Ende. Abgesehen davon fand ich es toll, mich mal wieder mit einem der Schriftsteller der Romantik zu beschäftigen.

Keine Kommentare: