Samstag, 10. Oktober 2015

Emi's World Literature List #17

Nach etwas längerer Zeit konnte ich endlich wieder einmal ein Buch von meiner Liste streichen. Langsam verliere ich mein Interesse an der Liste, deswegen wird es immer schwerer, da vorwärts zu kommen... Das war eigentlich abzusehen, weil es viele Bücher sind, die man lesen sollte, die man aber eher nicht lesen will. Okay, ist alles nicht so wichtig, ich muss die Bücher ja nicht alle dieses Jahr lesen.

Von Anfang an war klar, dass auch Hermann Hesse mit auf die Liste muss, da ging kein Weg dran vorbei, insgesamt habe ich drei Bücher von ihm ausgewählt, die ich lesen muss und eins davon habe ich nun gelesen. Es ist "Der Steppenwolf", an den ich ohne jede Erwartung dran gegangen bin und ja, ich wurde erst mal positiv überrascht. Der Anfang las sich wirklich gut, eine seltsame Geschichte in kraftvoller Sprache, interessant. Bis zur Hälfte des Buches blieb das so, danach wurde es leider schwächer, das Ende war fast schon enttäuschend.

Hauptsache ist erstmal, dass mich dieses Buch nicht so abgeschreckt hat, dass ich keine Lust mehr auf die anderen Bücher habe, wie es zum Beispiel bei Albert Camus oder Virginia Woolf der Fall ist. Den "Steppenwolf" kann und sollte man sich mal ansehen, ein durchaus interessantes Buch.

Keine Kommentare: