Donnerstag, 14. Mai 2015

Emi's World Literature List #52

Gestern war auch wieder ein schöner Tag, Uni war okay (bzw. das letzte Seminar war totlangweilig, aber was soll's?) und ich führte ein sehr langes Gespräch mit Claire und Mona, das sehr lustig und manchmal sehr seltsam war. Monas Einfluss halt. Heute freue ich mich einfach nur darüber, dass wir einen Feiertag haben und ich ausschlafen konnte. Am Nachmittag räumte ich endlich mein Zimmer auf, alles in allem ist es zwar ordentlich, weil ich eine gewisse Ordnung brauche, aber ich hatte alles mögliche Zeug in eine Ecke verbannt und die wartete seit Ewigkeiten, dass ich da mal ein wenig Ordnung schaffe...

Zwei weitere Bücher meiner EWL-Liste hatte ich zwischenzeitlich schon streichen können, eins davon war meine Nummer 52, "Die Blendung" von Elias Canetti. Der Anfang hatte sich richtig gut gelesen, es war amüsant und interessant. Je weiter man las, desto verwirrender wurde es. Die Charaktere sind im Grunde genommen alle fürchterlich. Einmal kann man sich das antun, noch einmal werde ich dieses Buch mit Sicherheit nicht lesen. Fast ärgere ich mich darüber, dass ich es gekauft habe. Aber ich konnte ja nicht wissen, dass es mir, bis auf den Anfang, nicht gefallen würde.

Keine Kommentare: