Mittwoch, 22. April 2015

Emi's World Literature List #9

Inzwischen konnte ich auch ein drittes Buch von meiner Liste streichen. Das hatte ich mir weder gekauft noch ausgeliehen. Stattdessen hatte ich mich in ein paar Freistunden in der Uni in die Bibliothek gesetzt und es dort gelesen. Nachdem ich es nun durch habe, bin ich echt froh, dass ich dafür kein Geld ausgegeben habe, ich fand das Buch nämlich einfach nur furchtbar. Theodor Fontane kennen bestimmt viele, nicht wahr? Ich vermute mal, dass nicht nur zu meiner Abizeit "Effi Briest" als Lektüre gelesen wurde? Der Roman war ja auch schon nicht wirklich interessant, jedenfalls fanden das damals meine Mitschüler und ich so. Jetzt habe ich "Frau Jenny Treibel" gelesen und finde die Effi auf einmal gar nicht mehr so schlecht. Ganz ehrlich, wenn ihr nicht müsst, dann tut euch das Buch nicht an. Oder empfinde nur ich das Buch als so schrecklich? Das kann natürlich auch sein...

Keine Kommentare: