Mittwoch, 11. Februar 2015

Libraries. All that stuff.

Letzter Schulungstag. Wenn die nicht gewesen wäre, hätte ich heute übrigens frei gehabt, aber eigentlich war es mir egal. Letztendlich war es sogar ganz gut, denn vor der Schulung bin ich noch schnell in die Universitätsbibliothek gegangen und habe mir ein paar Bücher, die hoffentlich etwas für meine Hausarbeit beinhalten, ausgeliehen und anschließend bin ich noch für ein paar Stunden in die Institutsbibliothek gegangen und habe dort in ein paar Bücher reingeschaut. Leider habe ich noch immer kein Thema, ich hoffe mal, mir fällt bald etwas ein. Die Schulung war im übrigen wieder recht entspannt.

Beim Warten auf die U-Bahn traf ich eine Bekannte aus der Uni, die ich schon länger nicht mehr gesehen habe. Wir mussten beide zum Bahnhof, so dass wir uns während des Wartens und in der Bahn jeweils auf den neuesten Stand brachten. Meinen Zug bekam ich dann sogar auch noch, so dass ich recht gut gelaunt nach Hause kam. In dem Bewusstsein, etwas getan zu haben. Und morgen kann ich ausschlafen! ^__^ Ist das nicht herrlich?

Keine Kommentare: