Mittwoch, 26. November 2014

Very short Uni day. Sharing. Joy.

Welch ein Tag! Eigentlich war es viel zu kalt und ungemütlich, um überhaupt aus dem Bett zu kommen. Zu gerne wäre ich heute einfach im Bett geblieben. Leider gehen nicht alle Träume in Erfüllung. Heute fand nur mein erstes Seminar statt. Die anderen beiden fielen aus (und ja, das bedeutet, ich war länger unterwegs, als ich dann tatsächlich in der Uni war). Aber in dem Seminar habe ich schon einmal gefehlt, also hilft wohl alles nichts. Nach dem Seminar hatte ich nach längerer Zeit mal wieder die Gelegenheit, mich etwas länger mit Claire zu unterhalten. Die letzten Wochen waren immer zu ausgefüllt.

Weil ich also sehr früh schon Schluss hatte, ging ich noch in die Stadt und besorgte die ersten Weihnachtsgeschenke. Das ist ja immer so eine Sache. Wie immer haben wir keine Ahnung, was wir unseren Problemfällen - Dad und Keiji - schenken sollten. Die beiden wünschen sich nichts und brauchen nichts. Mal sehen, ob uns noch etwas einfällt. Außerdem kaufte ich mir auf dem Weihnachtsmarkt die erste Tüte mit gebrannten Mandeln für dieses Jahr. Meine Geschwister und ich sind alle verrückt danach. Natürlich teilte ich mit meinen Geschwistern. So bin ich. Allein hätte ich nicht so große Freude daran gehabt.

current Music: Exo, Wolf (Chinesische Version. Längere Zeit habe ich kaum noch koreanische Musik gehört, aber jetzt habe ich wieder den totalen Ohrwurm von diesem Lied...)

Keine Kommentare: