Dienstag, 18. November 2014

Just a little bit...

Von jetzt auf gleich hatte mein Zug heute Morgen  auf einmal fünfzehn Minuten Verspätung. Zum Glück wurde das gesagt, kurz bevor die S-Bahn abfuhr, so dass ich die noch nehmen konnte und nicht noch ewig warten musste. Arbeit war heute auch wieder ziemlich entspannt, aber vielleicht ist auch nur meine Grundeinstellung gerade so entspannt, weil der Stress durch die Hausarbeit weg ist. Zwischenzeitlich schaute Clarissa kurz vorbei und wir unterhielten uns ein wenig, später kam noch Pete, den ich letzte Woche nach längerer Zeit mal wieder getroffen hatte. War natürlich schön. Man sieht sich viel zu selten. Jetzt noch zwei Tage Uni - und dann kann ich endlich, endlich mal wieder ausschlafen. Im Moment bin ich einfach immer müde!

Keine Kommentare: