Samstag, 18. Oktober 2014

Good way home. Still very sick.

Nach der Arbeit bin ich gestern gleich zu Maren gefahren und habe ihr dann bei den diversen Vorbereitungen geholfen, die eine Geburtstagsfeier eben so mit sich bringen. Dabei unterhielten wir uns die ganze Zeit. Das war echt schön! Am Abend trafen nach und nach die anderen ein und wir verbrachten gemeinsam eine schöne Zeit.

Eigentlich hätte ich dann ja, irgendwann, wenn die Feier zu Ende gewesen wäre, bei Maren übernachtet, aber leider kam es ja doch nicht so. Durch den Streik musste ich schon relativ früh aufbrechen, um vorher noch zu Hause zu sein. Zum Glück (für mich) musste eine andere Freundin dasselbe tun, so dass wir den Weg zum Bahnhof gemeinsam hatten. So ganz alleine, mitten in der Nacht, am Bahnhof, in der Großstadt, nein, das wäre echt unheimlich gewesen. Glück im Unglück also. Als der Streik dann losging, war ich zum Glück bereits zu Hause.

Mir ging es heute leider alles andere als gut. Den Großteil des Tages habe ich wieder im Bett verbracht. Irgendwann muss ich doch wieder gesund werden... Diese Erkältung ist echt hartnäckig!

Keine Kommentare: