Montag, 27. Oktober 2014

Don't have any time...

Arbeit war heute irgendwie anstrengend. Ständig kam irgendwer und wollte etwas von mir, dabei wollte ich einfach nur meine Ruhe haben. Na ja, wie auch immer. Abgesehen davon war es eigentlich ganz okay. Nach der Arbeit lief ich dann noch zur Universitätsbibliothek, eine Viertelstunde Fußweg entfernt, um zwei Bücher abzugeben. Außerdem hatte ich drei Aufsätze in verschiedenen Zeitschriften gefunden, die man nicht ausleihen kann, so dass ich mir die Aufsätze dort kopieren musste. Anschließend machte ich mich, später als sonst, aber egal, auf den Heimweg. Der verlief zum Glück, trotz den Menschen in den Bahnen bzw. am Bahnhof, die vor sich hin schnarchten und keinen Fuß vor den anderen bekamen (wie mich das nervt!), sehr gut. Um mich herum stapeln sich Texte und Bücher, die ich lesen muss. Es werden immer mehr. Keine Zeit...

Keine Kommentare: