Montag, 4. August 2014

Work. Useless (?) thoughts. However.

Früh aufstehen. Arbeit. Irgendwie fühle ich mich heute nicht gut. Hoffentlich werde ich nicht krank. Hoffentlich steckt Mai mich nicht an, sie hat sich eine Magen-Darm-Entzündung auf der Arbeit eingefangen. Das kann ich gerade echt gar nicht gebrauchen. Morgen muss ich wieder zur Arbeit. Nächste Woche habe ich Urlaub, mal eine Woche keine Züge sehen. Keine Arbeit. (Also ich muss schon arbeiten, für meine Hausarbeit, aber das ist wohl etwas anderes.) Ich will nächste Woche versuchen, Keiji zu überreden, mit mir einkaufen zu fahren, ein Handy. Da ich absolut keine Ahnung von Technik und Bla habe, brauche ich bei solchen Sachen immer meine Brüder. Meine Shiro-chan hier hat Kyo für mich ausgesucht. Für mein zukünftiges Handy, falls es denn so weit kommt, das noch namenlos, da nicht vorhanden, ist (vielleicht sollte ich mir ein schwarzes kaufen? Dann könnte ich es Kuro-chan nennen, sozusagen in Beziehung zu meinem Laptop? Auch wenn das nicht sehr einfallsreich ist...), wäre dann eben Keiji "verantwortlich". Aber lassen wir das mal. Über ungelegte Eier sollte man sich nicht den Kopf zerbrechen. Zurück zur Arbeit. Die habe ich ja gemacht. War ziemlich chillig heute, keine Probleme, alles wunderbar.

Keine Kommentare: