Dienstag, 19. August 2014

Once again work and friends.

Früh aufstehen, Medizin nehmen, und ab zur Arbeit. Auf dem Bahnsteig, es war total kalt, aber ich friere ja sowieso immer, traf ich ein Mädel, mit dem ich zusammen Abi gemacht habe. Seitdem hatte ich sie nicht mehr gesehen. Wir unterhielten uns kurz, da der Zug aber ziemlich voll war, konnten wir im Zug nicht zusammen sitzen. War mir eigentlich auch recht, weil ich erstens keine große Lust hatte, mich zu unterhalten und zweitens die Zeit lieber anders nutzte, nämlich damit, das Buch, das ich gerade für meine Hausarbeit lese, weiter zu lesen.

Auf der Arbeit war heute nicht so viel los wie gestern, das war gleich viel angenehmer. Außerdem traf ich wieder Clarissa und unterhielt mich kurz mit ihr, später traf ich Claire und wir redeten ziemlich lange miteinander, wir haben uns ja jetzt ein paar Woche nicht mehr gesehen. Später arbeitete ich noch eine Weile mit Maren zusammen und wir nahmen uns auch Zeit, uns ein wenig miteinander zu unterhalten, während wir den lebensnotwendigen (weil wachmachend - und wärmend, uns war beiden kalt) Kaffee tranken. Schließlich machten wir beide gleichzeitig Feierabend. Eigentlich ein schöner Tag. Auch, weil ich dann ohne Probleme und lange Wartezeiten nach Hause kam.

Keine Kommentare: