Montag, 18. August 2014

Back to work. Meeting some friends.

Nach einer Woche Urlaub stand heute wieder Arbeit an. Und nach der Pause war ich heute auch ziemlich motiviert. Die Arbeit selbst war dann ziemlich gechillt, ein perfekter erster Tag nach dem Urlaub. Außerdem traf ich im Laufe des Tages Clarissa, Pete und später Björn, wobei ich mich mit allen drei (kürzer oder länger) unterhielt. Also war der Tag auch in der Hinsicht super. Und morgen treffe ich sehr wahrscheinlich Claire. Auf dem Heimweg machte ich erst mal einen Abstecher zur (beziehungsweise Umweg über die) Universitätsbibliothek, weil ich noch Bücher zurück geben musste. Das waren Bücher, aus denen ich jeweils nur ein paar Kapitel für meine Hausarbeit brauchte, die kopierte ich mir oder scannte sie ein. Jetzt brauche ich sie ohnehin nicht mehr. Aber der Umweg ist schon nervig. Vor allem, weil ich dann ewig auf eine Straßenbahn warten musste und so knapp den Zug verpasste, so dass ich noch mal ewig auf den nächsten - und natürlich verspäteten - warten musste. Das ist mal wieder typisch.

Keine Kommentare: