Sonntag, 22. Juni 2014

Giving up? I'm fighting...

Der Gerechte muss viel Leiden; aber der Herr hilft ihm aus dem allem. Er bewahrt ihm alle seine Gebeine, dass deren nicht eins zerbrochen wird. (Psalm 34,20-21)

Am einfachsten wäre es wohl, zu verzweifeln. Aufzugeben und ja, was dann? Ich weiß es nicht und deswegen will ich auch nicht aufgeben. Auch wenn ich regelmäßig verzweifle. Dem Aufgeben nah, ihm aber nie nachgeben. Mein eigener persönlicher Kampf, den niemand sieht und wohl auch niemand vermutet. Wie hart es ist, trotzdem jeden Morgen aufzustehen und den Tag zu beginnen. Nein, Gemeinschaft mit mir möchte gerade niemand haben, ich denke, ich würde alle mit runterziehen. Und das wäre dem anderen gegenüber nicht fair. Also wünsche ich euch eine gute Woche, meine wird anstrengend, sehr anstrengend und Angst habe ich auch, aber egal; genießt euer Leben!

Keine Kommentare: