Dienstag, 29. April 2014

Don't worry about problems to be... or so...

Langer Tag. Gestern Abend war ich so müde, ich hatte mal wieder das Gefühl, im Stehen schlafen zu können, dass ich sogar früher ins Bett gegangen bin. Nicht sehr viel früher, aber dennoch hat es geholfen. Heute Morgen war ich überraschend ausgeschlafen. Der Tag gestaltete sich dann auch eher ruhig. Arbeit war okay, Uni auch. Viel mehr gibt es eigentlich nicht dazu zu sagen. Mit meiner Kollegin Layla unterhielt ich mich über ein paar Probleme (sowohl bezüglich der Arbeit, als auch der Uni). Später unterhielt ich mich außerdem lange mit Maren. Wie es aussieht, werden wohl noch ein paar schöne Begleitumstände in der Zusammenarbeit mit unseren Kollegen der anderen Abteilung auf uns zukommen... Wir sind alle total genervt! Was soll man machen? Abgesehen davon, aber das ist noch nicht so ganz aktuell, war es wirklich ein guter Tag. (Und ehrlich gesagt, ich habe gerade keine Lust zu reden/schreiben. Also wünsche ich euch einfach eine gute Nacht.)

Keine Kommentare: