Montag, 17. Juni 2013

Talk with a wonderful friend ^__^

Als ich heute Morgen auf dem Bahnsteig ankam, war noch nichts von einer Verspätung angezeigt. Noch nicht! Denn zwei Minuten, bevor der Zug eigentlich kommen sollte, kam eine Durchsage, der Zug solle 15 (!) Minuten Verspätung haben. Praktisch aus dem Nichts. O__O Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht auf die Zeit geachtet hätte. Er hatte 20 Minuten Verspätung. Ich lass das mal so stehen.

Uni war heute ganz okay. Ich hatte die Übersetzung ja zum Glück (weswegen es gestern bzw. heute *hust* auch noch sehr spät wurde... mal wieder...), so dass ich mir keine Sorgen machen musste. In dem Seminar danach hat die Dozentin uns dann die komplette Sitzung irgendwelches Zeug an den Kopf geknallt, mein dem schwülen Wetter und so war die Konzentration da bald schon weg und wir saßen alle nur da und starrten irgendwie ins Leere...

Anschließend (und auch vor dem Seminar) unterhielt ich mich noch mit Katrin. (Ich glaube, ich habe sie bereits einige Male, wenn auch nicht namentlich, erwähnt. Sie ist auch in dem Montags-Seminar, sitzt immer neben mir und so haben wir uns auch angefreundet. Sie ist ein echt total lieber Mensch! Jemanden wie sie habe ich noch nie getroffen! ^__^)

Keine Kommentare: