Donnerstag, 20. Juni 2013

Another of these hot days

Verspätung! Mal wieder! Wie immer! Wen wundert das noch? Das erste, was ich heute Morgen sah, als ich auf den Bahnhof kam: der Zug hat 15 Minuten Verspätung. Natürlich habe ich daraufhin die S-Bahn genommen, ich muss ja schließlich rechtzeitig zu meiner Arbeit kommen! Die fing super an... Drei Stunden in dem Raum direkt unterm Dach. Es war so unerträglich da drin! Als ich reinkam, wäre ich beinahe rückwärts umgekippt. Auch nachdem ich jedes einzelne Fenster aufgerissen hatte, wurde es nicht wirklich besser. -__- Es fing zwar heftig an zu gewittern, aber leider brachte dies keinerlei Abkühlung. Arbeit war ich heute zunächst ein wenig stressig, aber sonst ganz okay.

Uni war heute auch ziemlich gechillt. Ab jetzt habe ich die eine Vorlesung, die letzte, ja nicht mehr, weil wir da schon durch sind. Das heißt, ich werde ab jetzt jeden Donnerstag früher frei haben! ^__^ Und in dem anderen Kurs haben wir heute nur Vorträge gehört. Das einzig beängstigende daran ist, dass ich nächste Woche dran bin... Angst! Wer mich kennt weiß: Emi und Vorträge (wie Referate, ...), das ist ein RIESIGES Problem! -__- Leider...

Und abends fing wiederum ein heftiges Gewitter an. Ich habe keine Probleme mit Gewittern, aber nachts machen mir Blitze echt Angst, ich habe immer Angst, dass sie einschlagen könnten...

Keine Kommentare: