Montag, 29. April 2013

Really? Egoistic group! -_-

Es wurde gestern (bzw. heute) noch sehr spät, trotzdem wurde ich irgendwie nicht mal ansatzweise fertig. Nach einer kurzen Nacht ging es schon wieder zur Uni. Dort nutzte ich meine Freistunde, um zumindest den Text noch weiter zu übersetzen. Und immerhin hatte ich es irgendwie geschafft, für mein Seminar danach zwei der drei Texte zu lesen. Die kurzen, einfachen. :p

Tja, es stellte sich heraus, dass die Dozentin des Seminars krank war, damit die Stunde aber nicht ausfiel, (ich meine, das fänden wir alle ja so furchtbar! nicht!), sollten wir Gruppen bilden (yeah! ich liebe es! nicht!) und die Hauptargumente der Texte rausschreiben. Hm. Die anderen beiden Gruppen waren rücksichtslos und egoistisch, ohne das irgendwie abzusprechen oder auszulosen, nahmen sie jeweils einen der beiden kurzen, einfachen Texte. War ja so klar! Es stellte sich heraus, dass in unserer Gruppe niemand den (langen und äußerst komplizierten) Text komplett gelesen hatte. De facto hatten alle höchstens fünf, sechs Seiten gelesen, mich eingeschlossen. Und verstanden hatte ihn auch keiner, mich eingeschlossen. Schön! Während die anderen also alle schnell fertig waren und sich dann unterhielten, durften wir uns da irgendwie durchquälen, ohne wirklich zu einem Ergebnis zu kommen. -_- Wird sicher interessant nächste Woche. Wir wollen alle verneinen, in der Gruppe gewesen zu sein...

Keine Kommentare: