Montag, 8. April 2013

First day in the new semester -_-

Er ist wieder vorbei, der erste Tag des neuen Semesters. Aufgrund verschiedener Umstände, auf die ich jetzt nicht näher eingehe (weil viel zu kompliziert das alles schriftlich zu erklären), war ich heute schon viel zu früh in der Uni. Ich bin ja immer zu früh da, aber heute seeehr viel früher. Habe mich in einen leeren Raum gepflanzt und die Zeit sinnvoll mit Lesen verbracht! :)

Vor meinem ersten Kurs heute traf ich zufällig eine Kommilitonin, mit der ich mich recht gut verstehe, die gerade von ihrem Auslandssemester zurück ist. Habe mich also eine Weile mit ihr unterhalten. Irgendwann kam auch Mona und wir unterhielten uns, bis der Kurs anfing. Kann zu dem noch nicht viel sagen, kann ätzend werden, kann aber auch interessant werden. Je nach dem. Mal schauen. Anschließend musste ich ne Viertelstunde zu einem anderen Gebäude laufen, wo ich mein nächstes Seminar hatte. Mona zum Glück auch, so konnten wir den Weg gemeinsam, uns unterhaltend, hinter uns bringen.

In dem Seminar kannte ich mal wieder keinen... Geht mir ständig so. Aber im Prinzip ist das auch egal. Entweder lernt man noch jemanden kennen, ich habe aber auch schon Seminare überstanden, in denen ich nie mit irgendjemandem geredet habe. Das Seminar hat Potenzial... negatives! Ich habe jetzt schon keine Lust mehr darauf, die Themen sind stinklangweilig und furchtbar. Und ich muss da auch noch eine Hausarbeit schreiben... -_- Hoffentlich überlebe ich dieses Seminar! Und hoffentlich ist die Dozentin netter/besser/sympathischer/whatever, als es heute den Anschein hatte...

Eins weiß ich sicher: Ich will wieder Ferien!!! -_-

Keine Kommentare: