Freitag, 1. März 2013

The Korean "Hana Kimi" (kinda fangirling ._.)

Bin gerade schwer beschäftigt. :p Mit etwas total Sinnvollem. :p Ähm ja. Genau. Habe nach ewigen Zeiten mal wieder ein Dorama gefunden, der mich so begeistert, dass ich ihn tatsächlich gucke. Früher habe ich ja relativ viele geschaut, in letzter Zeit eigentlich gar nicht mehr. Und dazu ist es noch ein koreanischer Dorama. Ich meine, ich höre zurzeit eigentlich nur KPop und schaue mir koreanische TV-Shows an, aber die Dorama von denen fand ich eigentlich immer nur schrecklich. Es gibt halt immer Ausnahmen. Es gibt ja auch gute französische Filme! O_O Der Stoff des Dorama ist nicht neu, das ist wahrscheinlich auch der Grund, weswegen ich ihn so toll finde. "To the Beautiful You", (blöder Titel, er sagt überhaupt nichts aus!), ist die koreanische Version von "Hana Kimi". Davon habe ich ja schon die japanische und die taiwanesische Version geschaut. Also MUSS ich das jetzt auch gucken.

Im Vergleich: Die Storys sind alle ziemlich unlogisch, aber wen interessiert schon die Logik? Die koreanische Version hat aber zum Glück nicht so viele nervige Monologe wie die taiwanesische Version. Allerdings waren sowohl die japanische als auch die taiwanesische Version wesentlich lustiger, die schauspielerische Leistung im Ganzen ist aber in der koreanischen besser. Im Grunde genommen auch egal. Ich finde alle drei Versionen super!

Once again: totally addicted! Ich bin dann wieder weg... :p Euch viel Spaß, was auch immer ihr tut. Und ein wunderschönes Wochenende! :)

Keine Kommentare: