Sonntag, 3. Februar 2013

Importance of Family

Es soll geschehen: Ehe sie rufen, will ich antworten; wenn sie noch reden, will ich hören. (Jesaja 65,24)

Es ist echt entspannend, zu wissen, dass ich morgen nicht zur Uni muss. Und arbeiten muss ich erst am Mittwoch, also habe ich zwei Tage Zeit, mich zu entspannen. Letztendlich hat diese Lern- und Klausurphase echt viel Energie bei mir verbraucht...

Den ganzen heutigen Tag habe ich eigentlich mit Mai verbracht. Wir haben uns unterhalten, über alles und nichts und mussten mal wieder eine Menge lachen. Nach dem Abendessen saßen wir beide dann noch mit Dad und Mara zusammen und wir haben uns ebenfalls sehr lange unterhalten. Aber über ernstere Dinge, über die man nicht lachen kann. Das liebe ich so an meiner Familie. Wir können zusammen lachen, wir können uns aber auch über echt (fast) Alles unterhalten. Mir tuen Familien, in denen überhaupt keine Verbundenheit herrscht, immer leid. Sie wissen gar nicht, was sie verpassen. Ich meine, ich kann mich auch ganz schön mit meiner Familie zoffen. Aber dafür ist Familie letztendlich da, oder? Das man am Ende immer zusammenhält, egal, was passiert...

Keine Kommentare: