Dienstag, 29. Januar 2013

"Friends Day" - Kinda happy!

Hatte zum Glück heute wieder einen guten Dienstag! Das mal vorneweg. Sandra musste heute auch arbeiten, ne zeitlang arbeiteten wir denn auch schweigend Seite an Seite. Irgendwann, als das Wichtigste erledigt war, fingen wir dann an, uns zu unterhalten. Ich glaube, wir waren beide einfach nur total unmotiviert. So im Hinblick auf Klausuren und Lernen und Bla ist das aber, denke ich mal, nachvollziebar. Jedenfalls unterhielten wir uns also eine Weile. Der Rest der Arbeitszeit ging dann auch gut vorbei. Vor der Vorlesung unterhielt ich mich auch wieder mit Melanie. "Warnte" sie noch mal vor einigen Dozenten bzw. empfahl ihr einige. Den Erstsemestern muss man doch mal helfen, oder? (Btw.: die VL endete nicht früher! Kein so ein Quatsch wie gestern!)

Im Übersetzungskurs war es heute mal ziemlich lustig. Das lag in erster Linie daran, dass wir heute nicht einfach übersetzten, sondern in die Bibliothek gingen und mit den Leixika arbeiteten. Wobei, glaube ich mal zumindest (von mir auf andere schließend) :p, dass die meisten sich eher unterhielten, als tatsächlich etwas zu tun. Ich ja auch. Ich saß zusammen mit Mona, Daniel und Pete an einem Tisch und nach einer Weile unterhielten wir uns auch einfach nur und lachten uns halbtot. :) SO könnte es doch immer sein. :p Die Zeit ging dementsprechend heute auch sehr schnell vorbei.

Die Straßenbahn ließ sich Zeit. Ich stand also im Regen und musste warten. Wie immer. Zum Glück war Mona bei mir. :) Die Straßenbahn fuhr dann auch noch extremst langsam, blieb ständig irgendwo stehen. Und ich wurde langsam nervös... Zug und so. Die U-Bahn war gnädig, kam sofort und fuhr gut durch, so dass ich den Zug doch noch bekam. So ein Glück!

Keine Kommentare: