Dienstag, 11. Dezember 2012

Plans for tomorrow? :p

Morgens schneite es. Ich stand also im wirbelnden Schnee auf meinem Bahnsteig und wartete. Trotz Schnee kam der Zug sogar pünktlich! O_O Ich war so happy, einfach nur rein in den Zug und nicht mehr frieren müssen. Dann erst mal zur Arbeit. War heute extremst langweilig. Im Moment steht nichts interessantes an. Heute hätte ich eigentlich gerne mal ein wenig Abwechslung gehabt. Man bekommt halt nicht immer das, was man will. Meine Vorlesung fiel heute wieder aus und ich musste heute nicht in die Bibliothek oder ähnliches, so dass ich heute den Fußweg durch die Kälte nicht auf mich nehmen musste. Nächste Woche dann aber wieder. Übersetzungskurs war... extremst... langweilig (und Mona war nicht da! Habe mcih dafür längere Zeit mit Daniel unterhalten und später noch mit einem anderen Mädchen). War so froh, als er endlich vorbei war! Der Tag endete gut: Ich bekam ohne Probleme meinen Zug, so dass ich nicht stundenlang mutterseelenallein in der Kälte auf irgendwelchen Bahnhöfen stehen musste! :)

Habe mir vorgenommen morgen, an meinem freien Tag (^__^) mal früh aufzustehen... Ja, ich bezweifle selber, dass das klappen wird... Aber versuchen kann man es ja mal. Oder? :p Ich kann mir ja den Wecker stellen, morgen aufstehen, ihn ausmachen und wieder ins Bett gehen...

Keine Kommentare: