Sonntag, 18. November 2012

A new Primeval? How is it?

Habe mal wieder (fast) den ganzen Nachmittag ein Date mit einer Übersetzung gehabt. Leider war es nicht so schön, irgendwie hatten wir Verständigungsschwierigkeiten. Ich schätze mal, es lag daran, dass wir beide verschiedene Sprachen sprechen. Nur so eine vorsichtige Vermutung. Letztendlich haben wir uns aber mit Händen und Füßen irgendwie geeinigt und jetzt habe ich den Text fertig da stehen, muss sie gleich noch an Björn schicken.

Das "fast" bedeutet eigentlich nur eines: Mai und Mara wollten eine Episode einer Serie gucken, die wir zusammen gucken wollen. Also habe ich mir überlegt - was ist mir wichtiger? Die Übersetzung oder die Serie? Ganz klar: Die Serie! XD Die Serie ist "Primeval: New World", das amerikanische Spin-off von "Primeval". Die Serie haben wir ja geliebt und leider wird sie ja nicht weitergedreht, obwohl die letzte Staffel im Nirgendwo endete. Aber wir geben der neuen Serie eine Chance. Nach der ersten Episode kann darf man noch kein wirkliches Urteil abgeben. Natürlich fehlen uns die alten Charaktere (v.a. Abby, also Hannah Spearritt) und an die neuen kann man sich in nur einer Folge nicht gewöhnen, geschweige denn sagen, ob sie einem sympathisch sind. Also werden wir auch die nächsten Folgen gucken, bevor wir ein endgültiges Urteil fällen. (Aber ich denke mal, wir werden uns einig bleiben, dass sie besser die ursprüngliche Serie weitergedreht hätten.) Na ja, hauptsache, es gibt überhaupt irgendetwas primevaliges! XD Oder?

Jetzt habe ich zwar die Übersetzung für Dienstag, dafür aber keinerlei Hausaufgaben für morgen! o_O XD Okay, ich habe zwei der drei Texte für mein erstes Seminar morgen gelesen - die beiden kurzen Texte! XD Aber ich habe ja noch die Zugfahrt... Und wenn ich sie nicht habe, ist es auch nicht so schlimm!

current Music: Ed Sheeran, The A Team - Cover von Kurt Hugo Schneider (So beautiful! I love his voice!)

Keine Kommentare: