Sonntag, 27. Februar 2011

Freezing

Es regnet und mir ist kalt! Was für ein Tag! Man mag es kaum glauben. Na ja. Hab gestern mal wieder so einen "uralten" Film geschaut, zu dem ich jetzt erst komme. Aber besser spät als nie. Und zwar "Good Bye Lenin". Da sieht man doch mal, dass die Deutschen auch gute Filme machen können. Fand ihn interessant und durchaus sehenswert. Wollte den eigentlich auch schon seit längerer Zeit geschaut haben, hab's dann aber wieder vergessen (weil ich es mir nicht aufgeschrieben habe. Zu meiner Vergesslichkeit habe ich mich ja schon mal geäußert, nicht wahr?) Und so hatte ich dann gestern wenigstens was sinnvolles zu tun.

Samstag, 26. Februar 2011

Trains, Politic and so on

Wie ich so nebenbei mitbekommen habe, haben die gestern schon wieder einen Warnstreik bei der Bahn gemacht. Und ich muss wieder sagen, wie froh ich bin, dass ich nicht Zug fahren musste, sonst wäre ich wieder schön in die Streikzeit reingekommen. Und mein Mitgefühl für alle, die davon betroffen waren. Ich lasse es jetzt bleiben, meine Meinung dazu detailliert von mir zu geben, ich glaube, ich habe es schon oft genug gemacht und man kann es sich ja auch denken! Ich hoffe nur, dass die sich da alle bald einigen und dass es dann keine Streiks mehr gibt! Das geht einem nämlich wirklich auf die Nerven!!!

Ich muss sagen, ich bin von mir selber überrascht! Hatte mir zu Anfang der Semesterferien vorgenommen, mich ein paar Mal in der Woche hinzusetzen und zu lernen (Vokabeln und so was). Hab dabei nicht gedacht, dass ich das wirklich durchziehen würde, aber bis jetzt klappt das noch und ich lerne weitestgehend regelmäßig. (Hab ich mir immer vorgenommen, schon früher in der Schule mit französisch und spanisch und hab das dann nie gemacht. Aber jetzt... Gut, Studium ist auch was anderes als Schule!)

Claire sagte gerade, sie habe erst jetzt von Guttenberg und seiner Doktorarbeit gehört. (Aber sie interessiert sich für Politik auch genau so wenig wie ich...) Hab bisher nie was dazu gesagt, weil ohnehin überall darüber diskutiert wird. Ich schließe mich weder der einen noch der anderen Seite an. Als Studentin und so "wissenschaftlicher" Mensch kann ich das nicht gutheißen. Schließlich geht es dabei ja um etwas und wo ein unwissenschaftliches Verhalten geht einfach nicht. Und dass bisher keine wirklichen Konsequenzen gezogen wurden auch nicht. Bei jedem normalen Mensch würde man das tun, warum also bei Guttenberg nicht? Andrerseits stürzen sich jetzt alle wie die Aasgeier darauf und über die wirklich wichtigen Dinge wird nicht geredet. Ich will gar nicht wissen, was die in der Zwischenzeit alles machen, was keiner mitbekommt, weil alles nur auf Guttenberg schaut. Und die Opposition lacht sich natürlich ins Fäustchen. Na ja, habe ein zwiegespaltene Meinung dazu.

Dienstag, 22. Februar 2011

Senseless

What? Schon wieder Streiks bei den Bahnen? Im Ernst, das kann man doch den armen Fahrgästen nicht zumuten! Ich war echt froh, dass ich heute nicht davon betroffen war, weil ich gerade Ferien habe. Sonst wäre ich nämlich wieder fett da rein gekommen. Zwischen 6 und 8 wollten die streiken, na danke, genau die Zeit, in der ich dienstags immer gefahren bin. Mir tun wirklich alle leid, die heute davon betroffen waren. Und ich finde, die müssen irgendeinen anderen Weg finden. Das finde ich so nicht zulässig!

Oh Mann, ihr habt sicher schon von Justin Biebers Film gehört? Ist doch einfach - lächerlich! Im Ernst, wird jetzt bald über jeden Doof ein Film gemacht? Ich meine, was hat der denn großartig geleistet? Gut, er ist jung, aber es gab schon immer Kinderstars, das ist also keine Neuerfindung und sonst? Sich von Kreischteenies (die ohnehin nicht alle Tassen im Schrank haben, da sie gerade mitten in der Pubertät stecken) ist nichts besonderes und sonst? Aber so ist das heute! Ein anderes Wort als lächerlich fällt mir nicht dazu ein. (In ein paar Jahren gibts dann die Fortsetzung...) Ich werde mir den Film auf jeden Fall NICHT ansehen. Das wäre ja noch schöner. Man kann seine Zeit auch sinnvoller verschwenden!

Sonntag, 20. Februar 2011

Feeling bad

Heute Morgen hat's geschneit. Ich war voll überrascht, als ich aus dem Fenster schaute. Dann musste ich aber leider weg und als ich nach Hause kam, hatte es schon aufgehört und es lag auch keiner mehr. Deshalb konnte ich leider kein Foto machen. Na ja, ist ja nicht lebensgefährlich...

Bin heute irgendwie sehr schlecht drauf. Ich meine, ist wahrscheinlich kein Wunder, schließlich musste ich früh raus und dann weg, an einen Ort, den ich wirklich nicht mag. Das ist ja jeden Sonntag so... Aber heute ist es irgendwie ganz besonders schlimm. Normalerweise verliert sich meine schlechte Laune dann im Laufe des Tages, heute hat sie sich aber bis jetzt gehalten. Ist nicht unbedingt so, als würde ich das extra machen, der innere Schweinehund ist manchmal halt stärker als du selbst. Aber ich bin wirklich sauer...!

Mittwoch, 16. Februar 2011

Passing throu'

Wie immer, wenn ich etwa Zeit habe, habe ich angefangen, eine Filme-Liste abzuarbeiten. Das sind alle Filme, die ich mir gerne ansehen würde, es aber vielleicht aus Zeitgründen nicht kann. Um nicht zu vergessen, dass ich den sehen wollte, schreibe ich mir den Titel auf (ich bin ja sooo unglaublich vergesslich!) und sehe sie mir dann in Zeiten wie diesen an. Ich habe mir jetzt schon "Oscar et la dame rose" (Oskar und die Dame in Rosa) angesehen, muss aber sagen, dass ich das Buch besser fand. Im Film haben die die Geschichte zu sehr geändert. Dennoch war er sehr rührend. Zwar ein französischer Film, aber besser, als viele der (schlechten) Filme, die von Hollywood stammen. Auf jeden Fall empfehlenswert! Außerdem habe ich mir (jetzt erst, wollte den eigentlich schon vor Jahren gesehen haben, bin ich aber nie dazu gekommen bzw. hatte es vergessen) "Napola – Elite für den Führer" angeschaut. Sehr beeindruckend! Und man muss sich wirklich fragen, wie man selber gehandelt oder empfunden hätte. Ja, waren noch ein paar andere dabei, die mir jetzt natürlich nicht mehr einfallen... Was bin ich auch so vergesslich?! (Also ehrlich Jan, wie alt bist du eigentlich?)

Hab heute außerdem erfahren, dass ich auch meine zweite Klausur bestanden habe! Yeah!!! Die anderen Ergebnisse lassen leider noch auf sich warten... Aah, kann's nicht mehr erwarten. Ich hoffe nur, dass ich sie alle bestanden habe...

Sonntag, 13. Februar 2011

Girl with a Pearl Earring

Habe mir heute den Film "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" angesehen. Ich weiß, dass der schon etwas älter ist, aber bisher hatte ich nie Lust, mir den anzusehen. Schon alleine, weil da Scarlett Johansson mitspielt, mit der ich wirklich überhaupt nichts anfangen kann. Ich kann nicht sagen warum, aber ich mag sie einfach nicht. Aber jetzt habe ich den Roman von Tracy Chevalier gelesen und fand ihn sehr interessant. Hat mich richtig gefesselt, das Buch. Aufgrund dessen wollte ich dann gucken, wie die das verfilmt haben. Auch wenn S.J. da mitspielt. Der Film ging, war dem Buch recht ähnlich. Das einzige, über das ich mich geärgert habe, war eben S.J. Warum hat sie eigentlich den ganzen Film über den Mund offen? Es lässt sie wie ein dummes Schaf aussehen (tut mir leid...). Aber man kann doch den Mund auch zumachen, oder? Es ist einfach nur albern, den Mund die ganze Zeit offen zu lassen. Argh, ich kann so was nicht sehen.

Außerdem habe ich "Die jüngste Miss Ward" von Joan Aiken gelesen. Und es ist einfach nur umwerfend, fesselnd, spannend. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Tja, als ich dann durch war, war es schon mitten in der Nacht. Aber ich hätte einfach keine Ruhe haben können, wenn ich nicht gewusst hätte, wie es ausgeht...

Drawing

Hab mich heute mal wieder künstlerisch betätigt. Hin und wieder befällt mich der Drang, etwas zu malen und dann muss ich dem eben nachgeben. Das Bild sieht nicht ganz so aus, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich vermute aber mal, es liegt eher daran, dass ich nicht malen kann... Egal, hauptsache, es macht Spaß, wie es dann aussieht, na ja, man kann's ja immer noch in den Müll werfen, nicht wahr?!



Eben kam auch mal schön die Sonne raus, jetzt sieht man sie wieder nicht. Hab sie aber schnell mal eingefangen, bevor sie verschwunden ist.



Copyright by Jan-Emi!!!

Samstag, 12. Februar 2011

Nothing special

Heute waren die Geschwister meines Vaters da, er hatte ja vor kurzem Geburtstag. Na ja, wie immer haben wir uns alle verzogen und uns tunlichst nicht sehen lassen. Solche Treffen sind immer äußerst... langweilig. Hab ein bisschen gelesen und *hust* "Vampire Diaries" weitergeguckt. (Ja, ich sag jetzt mal nichts dazu, aber die Serie ist einfach sehr interessant... Übrigens bin ich durch meine Schwester Mai darauf gekommen. Ich wollte sie eigentlich nicht gucken *Teeniekram*, aber dann habe ich mal bei ihr mitgeguckt, als ich seeehr große Langeweile hatte und dachte mir: Hm, eigentlich sieht es doch ganz interessant aus. Na ja, ein bisschen was ist ja auch erlaubt, ne?! Schließlich fand ich ja auch eine Zeitlang Robert Pattinson toll... Diese Zeit ist zum Glück auch vorbei. Wenn ich mir das jetzt vorstelle... Peinlich!)

current music: Bonnie Bianco, No tears anymore (Soundtrack zum Film "Cinderella 87" -> unglaublich toller Film!)

Nachtspaziergang

Im Dunkeln,
den Weg,
unklar erkennend,
entlanggehend,
mit den Füßen vorwärts tastend,
langsam.

Geräusche,
woher?
Ängstlich sich umsehend,
nichtssehend,
Angst.

Nach einem Menschen rufend,
doch keiner hört,
keiner hilft,
keiner da.

Hilflos,
ins Dunkel blickend,
suchend
nach einem Licht,
Finsternis.

Voller Angst weitergehend,
stolpern,
fallen,
Schmerz.

Verzweiflung,
Hilflosigkeit,
Angst,
allein.

Copyright by Jan-Emi!!!

Mittwoch, 9. Februar 2011

First I know

Heute schon sehr früh aufgestanden (na ja, was heißt früh? So, wie ich auch immer zur Uni aufstehen müsste) und bin mit meiner Mom zur Arbeit gefahren. Hab ihr ein bisschen geholfen und bin dann in die Stadt gegangen. Hatte mir, als ich das letzte Mal da war, ein paar Bücher bestellt und sie jetzt abgeholt. Ich liebe Bücher und jetzt habe ich wieder gaaaaanz viel zu lesen. Hatte noch nen Gutschein, daher waren es paar mehr und tja, happy, ne! Ganz besonders freue ich mich darüber, dass ich jetzt "Mansfield Park" von Jane Austen besitze!



Nachher habe ich ein bisschen mit Esmée geplaudert. Hab ich schon länger nicht mehr gemacht, einfach weil ich die letzte Zeit ständig mit Lernen beschäftigt war und keine Zeit für nichts hatte. Und seit ich Semesterferien habe (wobei heute auch erst der dritte Tag ist), war ich irgendwie ständig unterwegs und beschäftigt. Komisch, normalerweise ist doch bei mir gar nichts los... Na ja, so viel Neues gabs dann aber auch nicht. Was soll denn auch groß vorfallen? Weiß übrigens schon, dass ich meine erste Klausur bestanden habe. Happy! Aber das war leider die einfachste Klausur von allen und da war eigentlich von Anfang an klar, dass man die nur bestehen kann (multiple choice). Aber trotzdem, bestanden ist bestanden und klingt einfach nur gut!

Montag, 7. Februar 2011

Saying Hello

Hab heute Morgen mal auf meiner alten Arbeitsstelle reingeschaut (vielleicht erinnert man sich, ich habe mit Kindern gearbeitet) und wurde auch begeistert begrüßt. Seit ich mit dem Studium angefangen habe, war ich noch nicht wieder da. Hatte einfach keine Zeit dazu. Weil man echt ständig beschäftigt ist, mit Uni und lernen. Und wenn man mal ein bisschen freie Zeit hatte, wollte man die echt für sich nutzen. Na ja, aber da ich ja jetzt Semesterferien habe, dachte ich, gehe ich gleich mal hin, nicht das die denken, ich hätte die vergessen. Und die haben sich ja auch gefreut. Aber die alten Bekannten sind mir auch gleich wieder auf die Nerven gegangen. Wie können Kinder nur... so sein?

Will nachher noch in die Stadt, zur Bücherei. Mal sehen, ob das klappt. Das ist noch nicht so ganz klar. Mal schauen, was sich ergibt. Und dann wieder gaaaaanz viele Bücher. Hab das Lesen echt vermisst, ne Leseratte wie ich!

Samstag, 5. Februar 2011

Just relaxing

Hänge einfach nur rum und genieße es, Zeit für mich selber zu haben. Natürlich werde ich noch was sinnvolles machen, aber nach einem Monat gar keiner Zeit müssen jetzt einfach ein paar Tage drin sein. Die kann ich mir ja wohl ohne schlechtes Gewissen nehmen!

Hab mir jetzt auch mal "Black Swan" angeguckt. An manchen Stellen war es ja wirklich einfach nur verstörend... Aber eines muss man Natalie Portman lassen: Sie überzeugt! Ich wusste nie, ob das, was passiert jetzt Wirklichkeit oder Halluzination ist. Ein unglaublicher Film, aber nicht unbedingt etwas für schwache Nerven.

Lese jetzt, seit ich wieder frei bin (:-D) schon meinen zweiten dicken Schinken. Das habe ich ja auch so unglaublich vermisst. Wieder schöne, interessante Romane zu lesen und nicht trockenes Zeug über... was auch immer. Ja, ich weiß, ich habe mir das selber ausgesucht. Aber manchmal ist es trotzdem sehr trocken...

Donnerstag, 3. Februar 2011

It's finally over!!

Juhuuuuuu!!! Die Klausuren sind vorbei! Habe heute meine letzten geschrieben und hab jetzt erst mal frei! Ich weiß zwar nicht, ob ich alle gut genug geschrieben habe, um zu bestehen... Aber hauptsache erst mal sind sie vorbei und ich kann wieder Mensch sein! Filme, Bücher, Musik!!! Als ich nach der letzten Klausur den Raum verließ, ist mir erst einmal ein ganzes Gebirge vom Herzen gefallen!

So, muss mich jetzt erst mal auf neuesten Stand bringen! War die letzten Tage immer nur kurz online um meine Mails zu checken, und das wars. Also dann! Wir hören voneinander!