Samstag, 11. Juni 2011

It's nearly done

Bin heute Morgen schon früh aufgestanden und hab an diesem blöden Referat gearbeitet. Hatte mir schon die ganze Woche gesagt, dass ich, wenn ich bis Freitag Abend nicht damit fertig bin, am Samstag früh aufstehe und versuche, das endlich zu Ende zu bekommen. Ist immer schwierig, wenn die Motivation fehlt. Und vor allem bin ich ja der totale Langschläfer, am Samstag komme ich normalerweise vor Mittag nicht aus dem Bett... Okay, bin also aufgestanden und habe auch wirklich gearbeitet und kann es jetzt - mehr als je zuvor, und früher konnte ich das auch schon nicht mehr - nicht mehr sehen. Ich will nichts davon hören, lesen, schreiben, denken, etc. Aber ich bin jetzt fertig!!! Yeah! Also mit dem ersten Runterschreiben. Ich muss es jetzt noch zu Ende formatieren (und da ich ja so ein Experte mit Computern etc. bin, wird das hervorragend klappen!) und Korrektur lesen. Dazu habe ich auch wieder jetzt schon keine Lust mehr. Oh, und es ist auch zu lang geworden, mein Skript. Wir sollen fünf bis acht Seiten machen, ich bin jetzt bei elf, plus Titelblatt und Gliederung. Dabei habe ich das echt alles schon total gekürzt und so viel wie möglich weggelassen. Aber es ist nun mal ein seeeehr umfangreiches Thema, das musste ich leider feststellen. Ich hätte lieber etwas kurzes, einfaches gehabt, na ja, egal. Ich bin ja so gut wie fertig! Heute habe ich auch nicht mehr groß noch was anderes gemacht, wann denn auch? Hoffe, ihr hattet nen schöneren Samstag... Und noch ein schönes Restwochenende!

Keine Kommentare: