Montag, 20. Juni 2011

Avoiding

Oh Mann, meine Ausweichmanöver, um nicht lernen zu müssen, nehmen immer abstrusere Formen an. Muss man sich da Sorgen machen? Na ja, höchstens darüber, dass nichts von dem, was sollte, in meinem Kopf landet, aber sonst? Heute habe ich sogar gechattet, obwohl ich nie chatte. Finde ich doof. Normalerweise ist mir das viel zu zeitraubend, aber heute, warum nicht? Außerdem habe ich Rae schon länger nicht mehr gesehen, da konnte man sich mal wieder austauschen. Und ich habe eine Collage für Mai gemacht, einfach, weil ich Lust dazu hatte (und nicht lernen wollte). Und hier ein bisschen Zeit verplempert und da noch ein bisschen - ups - ist der Tag schon um und man hat nichts sinnvolles getan. Vor allem nicht gelernt. Was man ja eigentlich hätte tun sollen. Was man sich ja auch vornimmt. Puh! Man ist das anstrengend! So, aber jetzt muss ich wirklich noch was machen, sonst werde ich mich diese Woche noch völlig blamieren (was ich jede Woche tue, aber ist doch egal. S'gibt wichtigeres! ). Gute Nacht! Und hey, Donnerstag ist wieder frei! :-D

Keine Kommentare: