Donnerstag, 7. April 2011

Booooring!

Früh aufgestanden und zur Uni. War noch so halb am Pennen... Dort erst mal Jule getroffen, und was kopieren gehen. Man muss wirklich unheimlich viel kopieren und/oder ausdrucken und das ganze Zeug dann auch noch lesen... Na ja, danach quetschen wir uns mit fünfzig Mann in einen Raum, in den nicht mal zwanzig passen, sehr schön. Einige mussten dann sogar stehen. Voll übel! Und dann haben wir gleich mal erfahren, dass wir ein Protokoll machen müssen, obwohl das eigentlich nicht in der Studienordnung steht!

Die letzte Vorlesung war dann einfach nur unglaublich langweilig! Thema ätzend, Präsentation ätzend und der Typ ist einfach nur seltsam! Was es nicht für komsiche Vögel gibt. Nach fünf Minuten ging schon der Erste! Gegen Ende war etwa die Hälfte weg. Jule und ich sind dann auch fünf Minuten früher gegangen - und das stellte sich dann als großes Glück heraus. Denn ich war in bemerkenswert kurzer Zeit am Bahnhof. Dann hatte der Zug, der normalerweise schon weggewesen wäre Verspätung, so dass ich den nóch nehmen konnte und dadurch dann eine halbe Stunde früher zu Hause war. Das war so gerade eben. Hab mich voll gefreut, so was passiert ja wirklich eher selten! Eigentlich müssen wir in diese Vorlesung ne Klausur schreiben, aber das ist so langweilig und keine Ahnung was noch alles, dass wir jetzt überlegen, das abzuwählen und nächstes Semester dann eine andere Vorlesung zu belegen. Das Gute dabei wäre, dass ich dann donnerstags immer zwei Stunden früher zu Hause wäre! Ja, mal schaun. WIr wollen noch zwei, drei Mal hin und gucken, wie's weitergeht...

Bin sooooo müde...

Keine Kommentare: