Samstag, 12. März 2011

Mortifying

Gestern Abend mussten wir noch weg, ein paar Lieder einüben... Ich glaube, das Jubiläum für meine Großeltern habe ich schon erwähnt? Jedenfalls ist einer meiner Tanten die glorreiche Idee gekommen, dass ja alle Enkel zusammen ein paar Lieder singen könnten, wie wir gestern erfahren haben (o.O). Das Problem ist, dass über die Hälfte von uns (mich eingeschlossen), nicht singen kann... Bei kleinen Kindern ist das nicht so schlimm, wenn sie schräg singen, da neigt man dazu, das "süß" zu finden. Bei erwachsenen Leuten ist das einfach nur peinlich!!! Mai und ich sind uns da einig: Das ist total demütigend! Ich meine, da kommen alle möglichen Leute. Ich habe ja ohnehin schon ein riesen Problem, mich vor mehr als eine Person hinzustellen und etwas zu sagen. Aber das ist einfach nur entwürdigend! Klar werden sich meine Großeltern freuen, aber ganz ehrlich, ich suche immer noch nach einem Ausweg! Peinlich! Warum tut man so etwas?

Meine Entscheidung muss ich bis morgen getroffen haben und ich mir noch immer nicht sicher... In einer Sache bin ich mir jetzt sicher, aber was das Ganze angeht... Ich weiß nicht!

current status: thinking all the time, confused, don't know what to do
current music: again Rachel Luttrell, Beyond the Night (liebe dieses Lied, kann es die ganze Zeit durch hören)

Keine Kommentare: