Sonntag, 27. März 2011

Celebrating

Gestern waren wir den ganzen Tag nicht zu Hause. Denn da haben wir das Jubiläum meiner Großeltern gefeiert. Am Freitag waren wir den ganzen Tag mit Vorbereitungen beschäftigt und gestern dann mit der Feier. War ganz schön. Ich meine, es war wie immer bei meiner Familie, eher langweilig. Aber wenn man da nach dem Standard geht, war es doch ganz schön. Auf jeden Fall haben sich meine Großeltern sehr gefreut. Das war ja eine Überraschung für die, sie haben das erst letzte Woche erfahren. Aber danach waren meine Füße so tot... Sind sie immer noch, aber nicht nur meine. Wenn man die ganze Zeit hin und her laufen muss, um alles mögliche zu machen und dabei High Heels trägt, ist man wahrscheinlich selber schuld, aber na ja,...

Heute haben Mai und ich deswegen unsere Füße in Wein gebadet (hat meine Mom uns empfohlen). Und währenddessen "Die Schöne und das Biest" geguckt. Ich mag ja keine Zeichentrickfilme (Animes sind was anderes! Animes sind geil!!!) Aber der geht, der ist ganz schön.

Keine Kommentare: