Mittwoch, 29. Dezember 2010

Just like in Reality

Haben heute Maras Geburtstag gefeiert. War eine Feier wie sie halt immer in unserer Familie ablaufen. Was will man machen? Ich denke schon gar nicht mehr darüber nach, hat ja doch keinen Sinn. Wenigstens gab es heute leckeres Essen (-.-). Alles andere kann man dann auch irgendwie ertragen. Hin und wieder habe ich mich zurückgezogen, ich kann einfach nicht ununterbrochen in so großen Menschenansammlungen sein. Das macht mich fertig, ich brauche Zeit für mich.

Lese zurzeit "Emma Watson" von Joan Aiken. Es ist im Stil von Jane Austen geschrieben und daher für mich sehr interessant. Und die Handlung ebenfalls. Es gibt dort so herrlich verdrehte Charaktere (in denen ich viele meiner Bekannten wiedererkenne... (und das meine ich nicht unbedingt positiv, denn die Personen sind einfach nur... schrecklich!)), über die man sich aufregen und lustig machen kann.

Keine Kommentare: