Sonntag, 26. Dezember 2010

Christmas is over

Weihnachten ist für dieses Jahr wieder um. Ich weiß nicht, ob ich mich darüber freuen oder traurig sein soll. Denn einerseits hatte ich bis zuletzt kein weihnachtliches Gefühl, andrerseits ist Weihnachten natürlich toll und wir müssen jetzt wieder ein Jahr warten, bis es wieder so weit ist (und der Stress von neuem losgeht *hust*, hab ich nicht gesagt...). Heute war noch mal ein Weihnachtsgottesdienst (gestern auch, aber da bin ich nicht hingefahren). Und Mai ist mal wieder krank, sie ist schwer erkältet. Und bei der Familienfeier hatte sie deswegen überhaupt keinen Appetit. Bin nur froh, dass es mir nicht so ging, das Essen zumindest war nämlich sehr gut >.<. Ich hoffe, ich werde nicht wieder krank, oder wenn, dann jetzt in den Ferien, denn danach geht es sozusagen in den Endspurt und da möchte ich nichts verpassen.

Heute habe ich natürlich gechillt, habe auch ein bisschen in die Sprachwissenschaft reingeschaut, aber wirklich nur ein ganz klein bisschen. Das ist nämlich wirklich nicht mein Fall...

Am Abend habe ich mit Mai und Mara "Getto Gangz" geguckt. Ich mag den Film einfach. Die Stunts sind cool, ich liebe es, wie sie durch die Gegend laufen. Ich wünschte, ich könnte das auch... Aber da würden alleine meine Knochen nicht mitmachen. Dabei nehme ich schon immer Magnesium, aber es wird einfach nicht besser. Heute zum Beispiel hat meine komplette linke Hand wehgetan, also vom Handgelenk aus. Und das in der Kirche. Ich hätte schreien können, aber das konnte ich wohl schlecht machen. Keine Ahnung, wie die Leute mich dann angeguckt hätten, aber es ist mit ohnehin egal, was die über mich denken. Das ist wirklich nicht wichtig!

Keine Kommentare: