Sonntag, 7. November 2010

No break

Ein richtiges Wochenende war das irgendwie nicht. Weil ich die ganze Zeit eigentlich nur in der Arbeit stecke. In der Arbeit... Und dabei schaffe ich nicht mal alles, was ich zu machen habe oder machen sollte. Denn machen muss man theoretisch gesehen ja nichts. Dann würd mir das ganze Studium ja aber nichts bringen. Denn das, was man während den Veranstaltungen durchnimmt, reicht einfach nicht aus. Man muss immer noch gaaaaanz viele andere Sachen dazu lesen und so weiter und so fort. Na ja, mit meinem klassischen Wochenende ist es jetzt vermutlich für ... längere Zeit vorbei. Wenn ich einigermaßen hinterherkommen will, muss ich auch am Wochenende immer noch was tun. Vor allem lesen. Hab noch seitenweise Texte zu lesen. Und nur mit lesen ist es ja nicht getan. Man muss es ja auch verstehen. Das ist bei einigen Sache wirklich sehr kompliziert und dann muss man eventuell einen Satz auch fünf Mal lesen. Was bleibt dir anderes übrig? Jetzt gönne ich mir aber erst mal eine Pause! Das habe ich mir wirklich verdient. Aber morgen geht's ja leider schon wieder los...

current music: miss A, Step Up

Keine Kommentare: