Samstag, 27. November 2010

Just learning

Mal wieder ein äußerst spannendes Date mit der Sprachwissenschaft... Was da an Stunden draufgeht. Allein die stapelweise Seiten zu lesen und mehr noch zu verstehen... Na ja, was soll man machen? Gestern war es auch wieder äußerst super. Erst mal mit den Bahnen. Da es ja geschneit hatte, hab ich echt befürchtet, es würd nix gehen. Zu Glück war es nicht so. Es wird bestimmt aber noch irgendwann kommen. Ich hoffe zwar nicht, aber tja, meine Hoffnungen wurden schon oft enttäuscht! Aber dann fiel gestern meine erste Veranstaltung aus. Einfach so. Es stand nirgendwo, dass es ausfallen würde, der Typ hat keine Mail geschickt und nichts. Hervorragend! So was lieben wir doch! Ich meine, ich hab ncihts dagegen, wenn etwas ausfällt. Ich würds nur gern vorher wissen! Dann hätte ich nämlich noch zwei Stunden länger schlafen können! Das ärgert mich! Aber jetzt ist es auch wieder vorbei und ich will mich nicht daran aufhängen. Hab immer viel zu tun, irgendwie kaum noch Zeit für mich. Und lesen, also das, was mich interessiert und nicht das, was ich für die Uni lesen muss... Tja, da hab ich oft einfach keine Zeit für. Ich versuche oft, das irgendwo noch reinzuquetschen. Ich liebe lesen und will nicht nur deswegen nichts mehr lesen. Und hin und wieder möchte ich auch noch Filme schauen, sprich: meinen Hobbys nachgehen. Wenn ich mir aber nicht einfach die Zeit nehme, bekomme ich auch keine Zeit dafür. Wenigstens ne halbe Stunde hin und wieder...

Keine Kommentare: