Dienstag, 2. November 2010

I need a break

Oh, we have November! Hab kaum mitgekriegt, dass der Oktober zu Ende gegangen ist. Na ja, bin ein wenig gestresst (und infolge indessen äußerst genervt) in letzter Zeit, da kann man das auch schon mal vergessen. War schon Halloween? Ist mir ehrlich gesagt schnuppe, ist doch der reinste Schwachsinn! Habs auch nur am Rande mitbekommen, weil Rae gefragt hat, ob ich mit zu irgend so ner Party will. Aus zwei Gründen bin ich nicht hingegangen. Erstens, wie eben gesagt, Halloween ist der reinste Schwachsinn, zweitens, und wer mich so ein bisschen kennt, weiß das schon, ich hasse Partys! Sorry, irgendwas an meiner Jugend ist da wohl an mir vorbeigegangen oder so, aber ich vermisse es auch gar nicht. Muss ich wirklich nicht haben. Gestern war ja - juhu! - ein Feiertag, keine Ahnung welcher (nein natürlich nicht, Allerheiligen, aber das klingt dramatischer), aber hauptsache frei. Heute leider nicht und mein Rücken ist dementsprechend böse auf mich. Mittwoch habe ich zudem immer so viel mitzuschleppen, dass es noch schlimmer und kaum auszuhalten ist. Ansonsten war es heute, okay, es ging schon seeeehr früh los, aber ansonsten ganz entspannt. Es gab keine größere Aufregung (nicht so wie letzte Woche. Ja, neue Zeitzählung: eine Woche nach dem Streik!) und ich war heute zum Glück auch pünktlich da und nicht erst eine Stunde später. Kaum war ich zu Hause, hieß es (nach dem Essen) weiter für's Studium arbeiten. Aber nach zwei Stunden hat nicht nur mein Handgelenk gestreikt (:P), sondern langsam auch mein Gehirn, das will jetzt ein bisschen Pause haben. Und die hat sich mein armes Gehirn auch wirklich verdient!

Keine Kommentare: