Dienstag, 16. November 2010

Back in time

So, da ich mich ja sonst nur über Bahnen, etc. beschwere, will ich heute auch mal was gutes sagen. Zwar hatte mein Zug auf der Hinfahrt Verspätung und ich musste ewig auf die Straßenbahn warten, aber ich war rechtzeitig da und nur das zählt ja im Endeffekt. Aber auf der Rückfahrt war's mal richtig angenehm. Die Bahnen waren alle praktisch sofort da, immer nur wenige Minuten Wartezeit, was man ja wirklich verkraften kann, v.a. angesichts dessen, was sonst manchmal los ist. Dadurch war ich schon sehr früh zu Hause und das war wirklich seeehr schön! Könnte ruhig öfter so laufen! Also heute Mal ein Dank an die Bahnen. Schließlich muss man ja nicht nur über das Schlechte berichten, sondern auch das Gute lobend erwähnen, nicht wahr?! Leider habe ich heute aber unglaubliche Kopfschmerzen. Dadurch konnte ich mich während der Veranstaltungen nur schwer konzentrieren und mit zunehmender Zeit wurde es immer schlimmer. Keine Ahnung, warum die auf einmal da sind. Irgendwas schlechtes gibt es halt jeden Tag, leider!

Keine Kommentare: