Sonntag, 26. September 2010

To chill around

Manche Tagen sind äußerst chillig, und der heutige Tag gehört da auch dazu. Praktisch den ganzen Nachmittag lagen Mai und ich auf dem Bett unserer Eltern unter einer Decke und haben gelesen. Zwischendurch haben wir immer mal wieder angefangen zu lachen. Und immer wieder kicherte einer los, wegen dem, was in seinem Buch stand. Ich habe glaube ich, am meisten gelacht. Einfach weil ich bei Büchern sehr gefühlvoll werden kann und auch, weil mein Buch äußerst amüsant war. Jedenfalls an vielen Stellen. An einer Stelle habe ich auch angefangen zu weinen. Also ist da alles bei mir nahe aneinander.

Argh! Ich habe gleich gesagt, dass das eine Katastrophe wird!!! Und ich hatte Recht! Hoffentlich klappt alles, so wie ich es will! Das Studium wird mich noch in die Knie zwingen! Hilfe!!!

Keine Kommentare: