Montag, 5. Juli 2010

Positives und Negatives

Heute war das Wetter mal so richtig angenehm! Nicht heiß und auch nicht zu kühl. Schön entspannend. Ich konnte sogar wieder meine normale Strecke laufen, ohne von der Sonne umgebracht zu werden. Das ist doch echt was Positives.



Arbeit war... schrecklich. Also nicht alles, aber eine ganz bestimmte Person! Ich hätte diesen Menschen am liebsten verprügelt! Mir fehlen einfach die Worte um das irgednwie passend zu beschreiben. Ich glaube, ich ignoriere diesen Menschen in Zukunft einfach - komplett! So was muss ich echt nicht haben und seh es nicht ein, mir so was bieten zu lassen. Das regt mich so auf!!!

War heute noch in der Stadt, erst in der Bücherei, mir was neues zum Lesen holen. Anschließend waren Mom und ich noch Geburtstagsgeschenke für Esmée kaufen, sie hat ja jetzt bald. Außerdem noch eine Shorts für mich. Hatte bis jetzt echt keine einzige Shorts mehr, meine früheren sind alle kaputt oder zu klein geworden. Aber shoppen ist schon ätzend. Mag ich nicht, bin froh, es hinter mir zu haben.



Mein heutiges Abendbrot bestand aus Wassermelone und Kirschen :-D. Wenn wir solches Obst haben, schlage ich mir wirklich am liebsten den Bauch mit sowas voll. Vernünftiges Brot hatten wir eh nicht zu Hause, da spielt das keine Rolle.

Keine Kommentare: