Samstag, 8. Mai 2010

Zu lang, Komma, nicht so viele danns und unds

Wochenende!!! Herrlich, ausschlafen. Zu schön um wahr zu sein! Heute haben wir wieder gegrillt, gegessen wurde daher erst um drei Uhr, da Dad erst noch arbeiten musste. Abendessen ist deswegen nicht mehr. Sonst wird es damit zu spät und spät abends will ich außer Obst oder Gemüse nicht mehr essen. Das, so könnte man sagen, ist meine einzige Diät.

Erinnert ihr euch noch, dass ich gesagt habe, ich wäre froh, keinen Praktikumsbericht mehr schreiben zu müssen. Bin ich auch! Sehr froh. Mai, musste jetzt ja einen schreiben, hat mich nämlich abgeschleppt, damit ich ihren Korrektur lese. Allein dabei war ich froh, dass Ding nicht auch noch schreiben zu müssen. Aber mein Schwesterle... Erstens hat sie keine Ahnung von Kommasetzung, sie hatte kaum welche drin. Dann mag sie Worte wie dann, und, auch, na ja und halt alles in dieser Kategorie. Außerdem hat sie eine Vorliebe für elend lange Sätze. Dabei verbindet die Sätze mit völlig verschiedenem Inhalt. Katastrophe! Da musste kräftig ausgesiebt werden. Perfekt ist es jetzt auch nicht, da müsste ich mehr Zeit (und auch Lust) für haben. Aber ich habe keine Lust, mich stundenlang da dran zu setzen und irgendwelche Sachen zu berichtigen, die mich gar nicht interessieren. Aber schon bei meinem "flüchtigen Drüberlesen" habe ich seeeehr viele Fehler berichtigt, Kommas ohne Ende gesetzt und so einige Sätze drastisch verkürtzt. Da konnte man teilweise aus einem von Mais Sätzen drei machen. Ihren längsten Satz habe ich zu fünf kürzeren gemacht. Das ist auch Arbeit, oh ja!

Morgen Muttertag! Hab eben noch ein Gedicht für Mom geschrieben (mach ich eigentlich jedes Jahr), immer ein eigenes Gedicht. Extra für Mom. Das ist auch jedes Jahr wieder Arbeit. Weil ich immer erst einmal Inspiration brauche (wenn ich sonst Gedichte schreibe, gehen die in ne ganz andere Richtung -> düster, traurig, solche Emotionen halt). Und dann muss man daraus ja noch schöne, wohlklingende Sätze machen. Fröhlich, munter, dankbar. Eigenschaften, die auf mich gar nicht zutreffen! Na ja, ist halt so!

Keine Kommentare: