Freitag, 30. April 2010

The wrong honey

Hey, heute wurde ich mal von Kyo von der Arbeit abgeholt! Wenn das nicht mal ne große Ehre für mich ist. Im Gegensatz zu mir kann Kyo Auto fahren (ich hab zwar den Führerschein gemacht, aber Autofahren kann ich trotzdem nicht :P), aber er hasst es fast genau so sehr wie ich. (Das ist ja auch der Grund, weswegen ich nicht fahre - ich hasse es!!!) Zur Zeit hat nii-sama Urlaub, weil er nächste Woche seine Prüfungen hat und er Zeit zum lernen haben will. Daher ist er zu Hause, normalerweise würde er um die Zeit, wo ich Schluss habe, noch auf der Arbeit sein. Aber Mom hat Mittagessen gemacht und Dad- keine Ahnung was, gearbeitet? Da musste also mein Bruder kommen.

Koreanisch ist eine total seltsame Sprache. Im Ernst! Also im Gegensatz zum Japanischen und Chinesischen (und auch sonst). Ich hab nichts gegen Asien - im Gegenteil, ich liebe es. Ich hab auch nichts gegen Korea, ich mein das nicht negativ. Aber ich habe mir eben einen koreanischen Film angeguckt, auf koreanisch (natürlich mit deutschen Untertiteln), aber trotzdem, die Sprache ist total seltsam. Ich hab überhaupt nichts verstanden!

Wollte ich eben schon abendbroten, hab schon alles so weit vorbereitet und will mir gerade den Honig aufs Baguette schmieren, da stell ich plötzlich fest, dass das gar nicht der Honig ist, den ich sonst immer esse. Daraufhin hab ich noch mal geguckt, den aber trotzdem nicht gefunden. Da musste ich wohl diesen anderen Honig, irgendso nen französischen, nehmen. Der aber nicht so gut geschmeckt, wie mein üblicher. So was doofes!

Okay, jetzt war zwischendurch Esmée da, so dass ich nicht weiterschreiben bzw. posten konnte, denn mehr fällt mir im Moment nicht ein.

Mir geht in letzter Zeit ständig ein Lied durch den Kopf und ich komm einfach nicht drauf, wie es heißt und von wem es ist. Nur, dass es eine Sängerin ist, aber das ist auch schon alles. Vielleicht fällt's mir ja noch ein...

Keine Kommentare: