Samstag, 14. November 2009

Vermiester Abend

Erstmal Ausschlafen! Bis Mittag, früher ist mit mir einfach nichts anzufangen. Nachmittags sind wir dann weggefahren, mein Onkel hatte Geburtstag (schon früher gehabt, hat aber erst jetzt gefeiert). Ja, also dann zu denen gefahren und ja, was man halt so macht. Geredet, Kuchen gegessen und so. Nebenbei gesagt, ich mag keinen Kuchen... Erst um gegen halb sieben wieder zu Hause, was meinen Tagesablauf schon sehr durcheinander brachte. Nämlich so, dass ich jetzt heute kein Abendessen essen (:-D) konnte, ich esse ja nur um fünf (bzw. 17) Uhr. Schon doof, weil ich dadurch sehr unleidlich werde... Hab mich auch gleich verkrochen. Eigentlich, seitdem wir nach Hause gekommen sind, ist meine Laune ganz stark in den Keller gefallen. Ich mag solche Besuche auch nicht unbedingt. Wäre ich aber nicht mitgefahren, hätte ich mir wieder anhören müssen, ich sei unsozial und so (...), na ja, weiß nicht. Jedenfalls habe ich jetzt einfach keine Lust mehr, noch irgendwas zu machen, weil ich ja nichts essen konnte. Hab zwar dann um sieben wie jeden Abend noch mein Obst gegessen, aber davon wird ein Mensch doch nicht satt. Jedenfalls nicht ich. Dann war auch noch dies und das und jenes, daher ist mir der Abend jetzt wirklich vermiest. (...) Mir fällt auf, dass ich heute sehr oft "und so" sage, weiß auch nicht, wieso, irgendwie kommt das so (so kommt auch häufig...). Uäh, Mann, ich hab schlechte Laune, Mann, und dann noch der ganze Kram...





Copyright by Jan-Emi!

Keine Kommentare: