Sonntag, 8. November 2009

Tick, tick, tick

Ich könnte mich jedes Mal aufs Neue darüber aufregen, dass das Wochenende immer so schnell vorbeigeht, während sich die Woche wie Kaugummi immer weiter in die Länge zieht. Andrerseits bringt das ja gar nichts, eher schadet es noch. In der Zeit schließlich, wo man sich darüber aufregt, könnte man gut etwas anderes machen. Aber ich glaube, wir Menschen regen uns gerne auf, oder? Hab ich an mir selber schon oft beobachtet. In Situationen, wo man sich schon selber sagt, ey, komm, halt die Klappe ode verzieh dich hier mal, sonst gibt's gleich ein Gewitter, tut man das nicht, also den Mund halten oder weggehen, sondern fordert die Leute noch heraus, so dass das Gewitter wirklich kommt. Warum ist das so? Ich glaube, alle wollen eigentlich lieber in Frieden leben und trotzdem... Die menschliche Psyche ist mir echt zu hoch. Darüber nachzudenken, das überlasse ich lieber anderen, die sich gerne über so was die Köpfe zerbrechen. Ich hab schon genug mit mir zu tun, da muss ich mir nicht noch Gedanken darüber machen, warum andere so ticken, wie sie eben ticken.








Copyright by Jan-Emi.

Keine Kommentare: