Sonntag, 29. November 2009

Sinnlose Zeiten

Und schon wieder ist das Wochenende beinahe herum. Das ist mir jedesmal aufs Neue unerklärlich, wie das so schnell gehen kann... Vielleicht liegts ja an dem, was ich mache - nämlich nichts! Also außer lesen, Filme/ Animes und so was. Aber das finde ich normal, so normal, dass ich das als nichts bezeichnen könnte. Andrerseits, ich hätte auch keinen Bock wandern zu gehen oder so was. Und Partys halte ich für eines der sinnlosesten Dinge, die die Menschheit sich ausgedacht hat. Also diese Partys in einem überfüllten Raum, wo man ein bisschen tanzt, raucht und sich zusäuft. Weiß nicht, wie manche Leute jedes Wochenende (oder sogar unter der Woche) sich so etwas antun. Juhuu, ich einem Raum, in dem es so laut ist, dass mir meine Ohren gleich abfallen und in dem es so eng ist, dass ich gleich Platzangst bekomme und überall Besoffene? Nein, danke. Muss ich echt nicht haben. Solche Aktivitäten am Wochenende vorzunehmen, halte ich für hundert Mal sinnloser, als dass, was ich mache. Und somit wären wir wieder beim Nichts... (Übrigens will ich hier keinen irgendwie angreigen oder beleidigen. Wer gerne auf Partys geht, fühlt sich von mir hoffentlich nicht angegriffen. Wenn du es tun willst bitte, für mich aber ist das nichts.)

Den Himmel (ja, sorry, typisch Jan, der Mensch kann halt (leider) nicht aus seiner Haut...) war heute auch wieder atemberaubend. Hier ein paar Fotos für die, die keine Zeit hatten, ihn sich selber anzusehen (oder einfach nicht daran gedacht haben/ keine Lust dazu hatten), mit Copyright by Jan-Emi:





Keine Kommentare: