Montag, 12. Oktober 2009

Spaß- und Spiele-Abend

Heute Abend war's echt mal voll cool!!! Mai und ich saßen unten in der Küche, sie trank Tee, ich Cappuccino. Dann kam Keiji dazu und wir, okay, ich geb's zu, ich war's, kam auf die Idee, "Stadt, Land, Fluss" zu spielen. Wir versammelten uns im Elternschlafzimmer auf dem, also Mom, Mai, Mara, Keiji und ich, Kyo ist ja nicht da und Dad auf der Arbeit. Es hat echt übelst Spaß gemacht, das kann ich schon sagen. Hab sowas eigentlich schon vermisst, früher haben wir sowas viel öfter gemacht. Wir haben viel gelacht. Ich liebe Situationen wie diese. In solchen Momenten macht es einfach Spaß, zu leben, man erlebt Freude, Spaß und Gemeinschaft.Irgendwann hatte Keiji keine Lust mehr und hat sich verzogen. Wir "Mädels" haben aber weiter gemacht und noch viel Spaß gehabt, vor allem weil Mai dann mit Phantasieberufen anfing, wie Dorftrottel und so was. Als auch wir keine Lust mehr hatten, haben wir uns über verschiedene Dinge unterhalten und viel gelacht. Zum Beispiel über den Film "She's the man", wovon wir Mommy die lustigsten Szenen erzählten. Mann, haben wir uns totgelacht. Als es schon spät war und die Kleinen ins Bett mussten, musste der Abend leider aufhören. Schade! Es war soo schön, solche Momente sind viel zu selten. Es hätte ewig so weitergehen können... Mit Kyo und Daddy wär's natürlich noch viel schöner gewesen, aber na ja...

Lynnie meinte heute zu mir, ich solle doch mal den Film "Coyote Ugly" anschauen. Ich weiß nicht so recht, keine Ahnung, wovon der handelt. Ist der zu empfehlen? Mal sehen, jetzt auf jeden Fall nicht mehr... :-D

Ich wünsche euch eine gute Nacht und nen guten Start in die neue Woche!

Keine Kommentare: