Dienstag, 20. Oktober 2009

Land in Sicht...

Hmmm, heute ist eher einer der langweiligen Tage, nichts passiert. Habe furchtbare Kopfschmerzen und bin ein bisschen müde... Von der gestrigen Massage tun mir meine Arme weh, also die Unterarme und von Zeit zu Zeit auch meine Handgelenke und mein Rücken. Hoffentlich wird das alles besser! Es kann schließlich kein Mensch mit ständigen Schmerzen leben, außer Mai vielleicht... Apropos Mai! Mom hat endgültig die Schnauze voll von den unfähigen Ärzten und so, bei denen sie bisher waren. Blablabla und keine Hilfe. Jetzt hat sie sich an eine andere Ärztin gewandt, die etwas weiter von hier wohnt, nachher hat Mai einen Termin dort. Wenn sie meinem armen Schwesterle helfen kann, lohnt sich auch das Fahren, findet ihr nicht auch?! Schließlich hat Mai schon seit vier/ fünf Monaten diese Schmerzen, lag zweimal im Krankenhaus, hat öfters die Schule versäumt und kommt stets völlig erledigt von dort zurück. Das ist ja kein Leben. Hoffentlich kann diese Ärztin jetzt Mai helfen, jedenfalls wurde sie Mom sehr empfohlen. Einer Frau aus der Kirche jedenfalls hat sie sehr geholfen, wo andere Ärzte diese schon aufgegeben hatten. Sind doch gute Aussichten. Aufgrund von Moms Schilderungen (am Telefon) hat die Ärztin auch schon eine Vermutung, was mit Mai los sein könnte, sie wollte aber nichts sagen, bevor sie nicht Mai untersucht hat. Endlich ein wenig Hoffnung für Mai! Ich meine, als sie das zweite Mal ins Krankenhaus eingewiesen wurde, sagte dort ein Arzt, dass sie, wenn sie entlassen würde, keine Schmerzen mehr haben würde. Hm! Hat man ja gesehen! Leeres Gerede! (Au, mein linkes Handgelenk tut wieder weh, dort waren echt einige schlimme (und schmerzhafte) Knoten rauszumassieren... und jetzt tut es wieder weh!)




(Selbstverständlich lautet der folgende Satz: Copyright by Jan-Emi!)

Keine Kommentare: