Donnerstag, 15. Oktober 2009

Im letzten Moment

Der Auftritt der deutschen Fußballnationalmannschaft gestern war ja nicht wirklich überzeugend, oder? Zum Glück hatten wir die Quali schon fest in der Tasche, sonst wär's etwas kritisch geworden. Trotzdem, das gibt doch zu denken, oder? Die Finnen machen in der 11. Minute schon ein Tor und der Ausgleich kommt erst in der letzten Spielminute. Dazu noch war dieses Tor eher peinlich... Ich wollte mir das Spiel ja eigentlich ansehen, aber die konnten mich einfach nicht überzeugen. Habe dann lieber was anderer gemacht, bin erst zum Ende des Spiels wieder dazugekommen. Na ja, ist ja jetzt auch egal! Wir sind bei der WM dabei und das ist jetzt das einzige, was zählt, oder? Aber gut vorbereiten sollten sie sich mal, unsere Jungs. Damit wir dann bei der WM nicht ähnlich blöd aussehen, wie gestern.

Habe mir mal den Film "Die Geisha" reingezogen. Das Buch hatte ich schon vor einiger Zeit gelesen, aber irgendwie kam ich erst jetzt dazu, den Film anzusehen. An sich ein guter Film, besser als so manch anderer, den ich gesehen habe. Ich verstehe nur nicht, warum sie für die Rollen der Geishas keine Japanerinnen genommen haben... Allerdings muss ich auch sagen, dass ich das Buch besser fand, als den Film. Aber es gab einige schöne Aufnahmen, das muss man zugeben und "Zhang Ziyi", die die Hauptrolle der Sayuri spielt, betört mit ihrem Aussehen und ihrem überzeugenden Spiel - auch wenn sie keine Japanerin ist. (Das ist jetzt nicht negativ gemeint!)

Und hier noch die "Bilder des Tages" (;-D) mit copyright by Jan-Emi:

Keine Kommentare: