Dienstag, 13. Oktober 2009

Alles Lila?

Heute sind Mom, Mai und ich in die Stadt gefahren. Mai und Mom sind dann erst mal keine Ahnung wohin gegangen, während ich in der Bücherei war und mir einige neue Bücher ausgeliehen habe. Endlich wieder was zu lesen! Und bald kommt Dark City 3, könnte das Leben denn schöner sein? Nach einiger Zeit, die wir vorher natürlich verabredet hatten, trafen wir uns dann wieder und gingen auf die Suche nach neuen Jeans für mich. Ich brauchte nämlich wirklich dringend neue Hosen. Normalerweise gestaltet sich das immer schwierig, weil ich nie passende Hosen finde, aber diesmal hatte ich echt Glück! Schon im ersten Laden fand ich gleich drei Hosen, die mir passten, weiter habe ich dann auch gar nicht mehr gesucht. Da hatte ich sogar die Qual der Wahl, nicht wie sonst... Außerdem haben wir noch einen Pullover für Kyo und Shirts für Mai und mich gekauft, alles lilafarben, also, außer die Jeans. Die Shirts, von Mai und mir, sind die gleichen, wir fanden sie beide geil und na ja, ich hab nichts dagegen, dasselbe zu tragen, wie mein Schwesterle.

Als wir nach Hause fuhren, war über uns der schönste Himmel, den man sich nur vorstellen kann. Strahlend hellblau mit vielen weißen Wolken. Wie habe ich mir da gewünscht, meine Kamera zur Hand zu haben. Zu gerne hätte ich dieses herrliche Panorama fotografiert. Aber dieses den Himmel fotografieren verfolgt mich schon bis in meine Träume. Ich kann nicht mehr den ganzen Traum rekonstruieren, den ich heute Nacht hatte, mir ist nur eines deutlich in Erinnerung geblieben. Da war ein herrlicher Himmel und ich lief sofort los, um meine Kamera zu holen. Mannomann, ich glaube wirklich, ich spinne... Irgendwo ist das doch nicht mehr normal! Den Himmel fotografiert habe ich aber trotzdem, hier poste ich euch zwei davon:





Nachher haben Mai und ich uns noch einen Film reingezogen, der zwar sehr lustig, aber auch sehr seltsam und irgendwie sinnlos war. Apropos Film, ich habe mir gestern mal "Coyote Ugly" angeschaut, ihr erinnert euch, Lynnie hatte mir den geraten. Ich würde mal sagen, er war ganz okay. Nicht unbedingt das, was zu meinem Lieblingsfilm werden könnte, aber man kann ihn sich mal angucken.

Keine Kommentare: