Dienstag, 27. Oktober 2009

Geschwisterliebe

Heute nach der Arbeit habe ich erstmal ganz lange mit Mai gelabert, über alles und nichts. Unter anderem über Dark City, was wir toll fanden, was nicht so und welche der Fähigkeiten geil waren und die wir selber gern hätten. Dabei sind wir uns recht einig! Wir wollen beide die gleichen haben. Tja, an solchen Sachen merkt man dann halt doch, dass wir Schwestern ähnlich ticken, ne?! Zwischendurch haben wir noch Mara ein wenig geärgert, das ist halt der Nachteil, die Jüngste zu sein. Vor allem, wenn wir uns gegen sie verbünden :-D, machen wir aber nicht oft. Dazu haben wir uns alle viel zu lieb. Es war ja auch alles nur scherzhaft gemeint, was auch jeder Beteiligte wusste, deswegen war das wohl nicht so schlimm. Wer Geschwister hat, mit denen er sich gut versteht, wird wohl verstehen, was ich meine. Die anderen können sie ja mal ihre Beziehung zu ihren besten Freunden vorstellen, das müsste ja in etwa ähnlich sein. Egal, genug dazu. Jedenfalls sind Mai und ich uns einig (und Kyo und Keiji stimmen uns da mal ausnahsweise zu o.O), dass die Dark City Trilogie die geilsten Bücher ever sind! Was besseres gibt's einfach nicht. Wer die Bücher kennt, weiß, wovon ich spreche. So, genug zu Dark City.

Hatte heute das seltene Vergnügen, dass nii-sama mir eine SMS geschrieben hat. Er schreibt SMS genau so gerne und oft wie ich, das heißt nahezu gleich null. Daher hat es mich schon stark verwundert, als da auf meinem Handy stand "SMS von Kyo". Man muss diesen Tag vermutlich im Kalender kennzeichnen, aber na ja, ne, lassen wir das mal. Ist ja schließlich nicht weltbewegend, oder? Ich hasse solche Typen, die sich für den Mittelpunkt der Erde, für die Hauptnachricht der Tagesgeschehen halten. Also, vertiefen wir das mal nicht so, interessiert sicherlich auch keinen. Ich wollte es nur mal gesagt haben, weil das so ungewöhnlich ist.





Ja, der Himmel heute... Hellblau, vor dem Mittag hübsche weiße Wolken (da hatte ich aber leider meine Kamera nicht da... Die habe ich nämlich auf der Arbeit gesehen. Als ich zu Hause, bei meiner Kamera war :-D, waren leider keine Schäfchenwolken mehr da...). Na ja, aber trotzdem finde ich den Himmel bezaubernd, nur eben auf eine andere Art und Weise, ne?! Wie immer die Bilder mit Copyright by Jan-Emi. Ey, ich kann diesen Satz langsam selber nicht mehr hören... oder lesen.

Keine Kommentare: