Sonntag, 4. Oktober 2009

Erntedankfest

Erntedankfest! Haben wir in der Kirche heute natürlich gefeiert. Ist ja eigentlich auch eine schöne Tradition - wenn man denn wirklich dankbar wäre. So... Na ja, sieht natürlich toll aus, die ganze Dekoration mit dem Obst, Gemüse, Strohballen, Schubkarren, etc. Auch die Idee mit dem (Gott) Danken (sprich beten) für die Bibel, Brot, Salz und Wasser als lebensnotwendigen Dinge finde ich an sich gut. Na ja... Nachher dann dort Mittag gegessen, wie jedes Jahr an Erntedankfest. Ich hasse das ja. Ich kann nicht mit so vielen Menschen in einem Saal (denn Raum kann man dazu nicht sagen) essen. Da fühle ich mich so dermaßen unsicher und so. Mai, Lynnie und ich haben uns in eine Ecke verzogen. Nachher kamen noch Mara und zwei meiner Cousinen dazu. Aber erst, als wir drei schon bei der Nachspeise, das heißt quasi fertig waren. Nach dem Essen hat Lynnie sich von ihrer Schwester abholen lassen und wir, das heißt Mai, Mara, Keiji und ich sind mit Dad nach Hause gefahren. Noch länger hätte ich es da nicht ausgehalten. Mom gehört ja mit zu den Köchinnen, muss also dort bleiben und Kyo gehört zum Jugendchor, der nachmittags singen wird. Ich halte eigentlich nichts von solchen Festen, sie geben mir nur ein riesiges Gefühl von Unsicherheit. Vor allem weil ich ja mit den Leuten dort rein gar nichts zu tun habe.

Na ja, wünsche euch noch n schönes Erntedankfest! Und nen guten Start in die neue Woche!

Keine Kommentare: